Realität ist ein Efeckt der durch massiven Alkoholmangel hervorgerufen wird
Realität ist ein Efeckt der durch massiven Alkoholmangel hervorgerufen wird



Realität ist ein Efeckt der durch massiven Alkoholmangel hervorgerufen wird

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/alchemy

Gratis bloggen bei
myblog.de





hip hip hura, das mäxilü is wieder da

hatte in der letzten zeit keinen nerv zu schreiben,was nicht heist, dass nichts vorgefallen ist. kurze zusammenfassung.

silvester:

ein angriff auf den guten geschmack. eine party die mehr an gzsz errinerte, als an eine party. weinende kinder, zerstörte bezihungen, dämliche leute,...

und was zur höllte machte die dämliche es meines bruders dort???  und der alk dort hatte es nichtsmals geschafft das ganze ertträglich wirken zu lassen.

bald darauf ergriff ich die flucht nach kippenheim. wirklich mehr party ging dort auch nicht, zum ende hin wurde es noch recht witzig.

hatte ich erwähnt die musik auf der ersten "party" einfach nur erbärmlich war? titanik tietelsong und so n rotz....

 

 

 

der tag darauf:

irgend wann gegen 15uhr das auto abgeholt, nachdem ich es  während meiner fluchtaktion stehen lassen musste.

am abend mit julien getroffen ---> Hellgate Londen 

nach dem er dann angefangen hatte mit dem schwarztee zu reden kahm ich zu folgender auffassung: ich akzeptiere dass ich einen schaden habe. gewiss von großen ausmaß. ABER julien is so kaput, da kann ich einfach nicht mithalten. so im arsch sein, das klappt einfach nicht...

 

2.1.08 16:33


Werbung


ja, das neue jahr und so

ich habe mal wieder zeit und nerv gefunden hier n bißchen zu texten.

2008 hat schon scheiße angefangen. langsam kommt der normale wahnsinn, der sich alltag nennt wieder in den gewohnten trott. habe dem jahr eigentlich euphorisch entgegen gesehen, doch iwi scheint das alles im rauch meiner zigarette zu verfliegen. montag war seeeeehr hässlich. mit 3 stunden schlaf fehlen einem schon die nerven für die elende schule. nuja, fuck off. nach einem wiederlichen minikoffeinschock konnte ich mich zumindest auf den beinen halten.

heute abend war schlachthof angesagt. eine liveband spielte. war ganz nett. und wieder wurde eine menge müll gelabert. guuuut jungs!

ja, freitag wird sich entscheiden, ob meine einreichungsnote für mathe ne 5, oder 6 wird. jipijajey schweinebacke! glaube, ich hab ne schwäche führ zahlen... sowas is echt zum kotzen. ich werde sicher nicht dieses jahr wiederholen! nochmal tu ich mir diesen wahnsinn nicht an. es reicht. es ist an der zeit geld zu verdienen und dennächsten abschnitt meines lebens zu beginnen. und wenn ich nicht den job beckomme, den ich mir wünsche, irgendwie werde ich mich schon durchschlagen. ich muss es zumindest. noch stehe ich.

ich kann nur hoffen, dass die euphorie, die ich für dieses jahr empfand begründet war. glaube jetzt langsam genug einstecken müssen.

...stay schlenzer, oder so...  

9.1.08 23:23


morgen -change ways

Jear!

Morgen dreht sich das Rad des Schicksals schneller.

Morgen dämmert die Sonne langsamer

Morgen beginnt langsam das Wochende

Morgen wird sich zeigen, ob ich in Mathe ne 5, oder ne beckomme

Morgen endet den Wahn der Woche 

Morgen werden Entscheidungen getroffen

Morgen Morgen Morgen

 

10.1.08 21:49


heute

Ja, konnte der eigentlich unvermeidbaren 6 in Mathe nocheinmal entrinnen. BFK könnte ich auch ne 4 bekommen.

Mit einem Schlag hat sich meine Lage drastisch verbessert.

Mal sehen, was das Wochenende noch so bringt...

Vermutlich nochmal meinen geliebten Laptop formatieren. Vista is echt Müll. Und mal gucken, ob ich meinen großen Desktop PC wieder in Gang kriege. Das Drecksteil is mir auch vereckt -,-

Nuja, scheiß drauf...  

11.1.08 14:32


der letzte lude

Nach langer Zeit mal wieder ein seeeehr gelungenes WE =)

Es floss jede Menge Alkohol, die Nächte würden lang und ich hab meine Mathe Hausaufgaben gelöst. Sehr geil!

 

Doch leider musste ich feststellen, dass man in Basel wohl nicht viel Alk konsumiert.^^  

 

13.1.08 21:39


Kotzen, kacken & mehr -ein spass für die ganze familie

Ja. mir gehts verdammt dreckig. Irgend so n drecks grippe virus dachte wohl ich währe ne nette operationsbasis... habe wohl in den letzten tagen mein eigenes körpergewicht in flüssigkeit ausgeschieden. hätte der scheiß am monag angefangen, könnte ich damit leben. aber so muss ich mir mein wochenende vermiesen lassen. sowas is echt fürn arsch, wort wörtlich. des weiteren bin ich halber am verdursten. kann nix trinken. und wenn ich trinke behalte ich es ca 10min drinne, dann kann ich es mir nochmal durch den kopf gehen lassen. essen will ich gar nicht erst.

die letzte nacht war sehr erholsam. und auch sehr inspirierend. hätte eine längere unterhaltung mit der toilette.

haut rein, trinkt alle was für mich mit.

an dieser stelle mir selbst noch gute besserung... 

18.1.08 14:23


hip-hop beats

Habe mich gestern von add breitschlagen lassen, ihn zu nem contest von seinem bruder zu fahren.

also ja, ich muss schon sagen, sehr kaputte leute dort. aber am aller collsten fand ich die kleinen pisser, die dem türsteher weis machen wollten, sie seinen "new york gangster" XD solche trottel! hahaha!!! wie kann man nur so scheiße sein? was erbärmlicheres hab ich noch nie gehört XD Kinder, ihr seit bauernlümmel, bestenfalls dorfkids XD ich glaube irgend wann wies dann einer der tüsteher noch so nen freak an, er solle doch seine mutter ficken XD ja, das war mal wieder ein interessanter ausflug in die chappo welt. auch sehr interessant waren die freaks, die vergessen haben nach dem duschen die handtücher abzulegen. des weiteren scheinen einige chappos ganz schöne frostbeulen zu sein. also ich hab in relativ leichen klapotten schon in dem laden geschwitzt, aber dass dort noch einige mit dicken jacken rumgelaufen sind fand ich doch schon sehr pervers. vermutlich eine art von schweißfetisch, oder so.naja, mit glück hab ich noch wen dort mit meiner grippe angesteckt... vileicht ja die new york ganster, das währe schön =)  immerhin musste ich ja ihre scheis kommentare hören, dann können sie auch meine scheis grippe krigen. halte das für einen fairen tausch. barzillen, gegen stumpfsinn. wer will nochmal, wer hat noch nicht? gegen 12 hab ich mich dann wieder auf die heimreise gemacht. das war leider zu viel action für meinen magen... add die sau hat wohl noch n bißchen die sau raus gelassen...

naja, bald is es überstanden. hoffe ich zumindest. 

20.1.08 16:20


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung